** Tasy News ** Tipps und Tricks um Texte zu verfassen
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Sylvia Musel und Tanja Helm lachen entgegen - Text daneben Newsletter Ausgabe Juli 2020

Tipps und Tricks um Texte zu verfassen


Der eine liebt es, der andere hasst es. Vielen laufen allein beim Gedanken, einen Text zu verfassen, kalte Schweißperlen über das Gesicht. Und erst recht wenn sie das weiße Blatt Papier vor sich liegen haben, breitet sich plötzlich eine gähnende Leere im Kopf aus. Damit dies verhindert wird, möchten wir euch ein paar kleine Tipps geben. Bitte nehmt euch auch ein paar Minuten für unsere Umfrage am Ende des Newsletters.

Viel Spaß beim Lesen
Liebe Grüße eure TaSy´s
anj

Wenn ich zwischen zwei Übeln entscheiden muss, wähle ich das,
was ich noch nicht ausprobiert habe.

(Mary Jane West)

Kleine Hilfestellung für das Angehen eines Textes

Papier, das mit einem Stift beschrieben wird Damit unser Papier nicht mehr leer und weiß ist, schreiben wir uns zuerst zwei Fragen auf:

1. Wie lautet mein Thema?
2. Welche Fragen könnten die Leser haben?

Und schon ist dein Blatt nicht mehr leer, einfache, aber effektive Zauberei. Nun könnt ihr die Fragen beantworten und eure Geschichte schreiben. Leichter gesagt als getan, denn nicht jeder mag Texte verfassen. Oft geht es jedoch nicht um Storytelling in der Geschäftswelt, sondern um Konzepte oder um Projekte, die man vorstellen möchte. Hier kommen dann noch jede Menge andere Fragen hinzu, die beantwortet werden müssen.

Ein paar Fragen zur Inspiration:
-> Wer ist meine Zielgruppe? Für wen schreibe ich?
-> Was sind meine Beweggründe - die Frage nach dem Warum beantworten
-> Was ist das Besondere an meinem Projekt? Gibt es etwas Ähnliches?
-> Worum handelt es sich - die Beschreibung muss für den Leser verständlich sein, ohne separate Erklärungen


Mehr zum Texten bei Social Media

Sag was du willst, aber kurz und knackig

Laptop und Schreibfeder Kurze, klare und aussagekräftige Sätze erhöhen den Lesefluss und sorgen für klare Verhältnisse und ein gutes Verständnis. Umständliche Formulierungen verwirren, daher konzentriert euch auf das wesentliche und strukturiert den Text mit Absätzen und Überschriften. Bitte lasst die Rechtschreibung nicht links liegen, es zeigt von Kompetenz und Bemühen, wenn in einem Text auf die Grammatik und die Rechtschreibung geachtet wird.
Unser Tipp: Es gibt virtuelle Tools, wo man Texte prüfen lassen kann, wenn niemand zur Hand ist. Hier findest du den Link zu einem gratis Tool zur Überprüfung der Rechtsschreibung: www.duden.de/rechtschreibpruefung-online


Zu unseren Referenzen

Sagt uns eure Meinung

Skeptisch dreinschauender Smily mit Klemmbrett und Stift Wir freuen uns sehr, dass ihr unseren Newsletter abonniert habt, aber findet ihr ihn eigentlich gut? Entspricht er euren Erwartungen? Wir stellen uns diesen Fragen und möchten unseren Newsletter besser auf euch zuschneiden, daher bitten wir euch um eure Mithilfe in Form einer kleinen Umfrage (Dauer ca. 1 Minute). Sie ist vollkommen anonym, somit sagt uns eure Meinung.

Zur Umfrage (ca. 1 Minute)

Social Media
Teilen, Liken, Kommentieren,...
Wir sind auch in diversen sozialen Netzwerken zu finden, folge uns, like uns und im Besonderen würden wir uns über Rezension auf Google oder Facebook von dir freuen.
Facebook | Instagram | LinkedIn | Google

Zur TaSy Werbeagentur

TaSy Werbeagentur OG | Brucker Straße 8/2/Top 15 | 2401 Fischamend |
Telefon: 0660/544 69 16 oder 0680/20 76 240 | www.tasy-werbeagentur.at |
office@tasy-werbeagentur.at | © TaSy Werbeagentur OG 2020 | Alle Rechte vorbehalten |
Bild- und Textquellen: TaSy Werbeagentur OG, adpic | Impressum

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen | Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier
 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

TaSy Werbeagentur OG
Brucker Straße 8/2/Top 15
2401 Fischamend
Österreich

06802076240
office@tasy-werbeagentur.at